VKU ausl. Betriebstoffe

Einsatzart: Technische Hilfeleistung
Alarmierungszeit: 05.02.2016 15:07
Einsatzort: Schönbrunn, Lengenfeld
Eingesetzte Fahrzeuge: Kommandowagen
Gerätewagen
Vorausrüstwagen
Weitere Wehren: Ortsfeuerwehr Schönbrunn

Weitere Kräfte: Polizei, Rettungsdienst, Notarzt

Zu einem Verkehrsunfall wurde die Feuerwehr Lengenfeld am Freitagnachmittag nach Schönbrunn alarmiert.
Ein PKW Honda verunfallte im S-Kurvenbereich der Bundesstraße 94 und rutschte in den Seitengraben.

Vor Ort konnte laut Alarmierung keine auslaufenden Betriebsmittel festgestellt werden.

Zusammen mit den Kameraden aus Schönbrunn wurde die Einsatzstelle abgesichert und der Verkehr einseitig an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

Nach circa einer Stunde war der Einsatz beendet.image


Betrunken die Kurve nicht geschafft

Lengenfeld, OT Schönbrunn– Am Freitag befuhr kurz nach 13 Uhr ein Pkw die Hauptstraße. Nach einem Überholvorgang kam der 33-jährige Fahrzeugführer mit seinem Honda von der Fahrbahn ab, landete im Seitengraben und hinterließ einen Schaden von 1.100 Euro. Grund für dieses Lenkmanöver dürften die 1,04 Promille sein. Seinen Führerschein ist er nun los.

Quelle @ Medieninformation Polizeidirektion Zwickau