Transporter Brand

Einsatzart: Brand
Alarmierungszeit: 22.12.2015 04:17
Einsatzort: Bahnhofsgelände, Lengenfeld
Eingesetzte Fahrzeuge: Löschgruppenfahrzeug
Kommandowagen
Tanklöschfahrzeug
Weitere Kräfte: Polizei

Die Kameraden der Feuerwehr Lengenfeld wurden in der Nacht zum Dienstag zu einem gemeldeten Feuerschein am Bahnhofsgelände in Lengenfeld alarmiert.

Vor Ort stellte sich ein PKW / Transporter Brand heraus, welcher sofort von dem Angriffstrupp bekämpft wurde.

Personen kamen dabei nicht zu schaden.


„Gestohlener Kleintransporter brannte

Lengenfeld – (ow) Am Dienstag gegen 3 Uhr wurden Polizei und Feuerwehr zu einem auf dem Parkplatz Am Bahnhof brennenden Kleintransporter gerufen. Dieser brannte völlig aus, bevor die Kammeraden der Feuerwehr den Brand löschen konnten. Die Schadenshöhe wird auf 7.000 Euro geschätzt. Die Fahrzeugreste wurden abgeschleppt und werden nun kriminaltechnisch untersucht.
Bei dem Kleintransporter handelt es sich um einen Citroen Jumper. Die bisherigen polizeilichen Ermittlungen ergaben, dass dieser zwischen dem 11. und 12. Dezember in Zwickau entwendet worden war. Außerdem waren an ihm ebenfalls in Zwickau gestohlene Kennzeichen (13.-15. Dezember) angebracht. Mit diesen war außerdem am 18. Dezember in Zwickau ein Tankbetrug begangen worden. Die kriminalpolizeilichen Ermittlungen dauern an.“

Quelle: Medieninformation Polizeidirektion Zwickau