TMR 2 – eingeklemmte Person

Einsatzart: Technische Menschenrettung mittel
Alarmierungszeit: 09.12.2020 20:54
Einsatzort: B94, Schönbrunn
Eingesetzte Fahrzeuge: Kommandowagen
Vorausrüstwagen
Löschgruppenfahrzeug
Gerätewagen
Weitere Wehren: Ortsfeuerwehr Schönbrunn
Weitere Kräfte: Polizei, Rettungsdienst, Notarzt

Am späten Mittwochabend befuhr ein 86-Jähriger mit seinem Chevrolet die Hauptstraße in Schönbrunn in Richtung Lengenfeld. Aufgrund eines Fahrfehlers kam er in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab. In der Folge überschlug sich sein Fahrzeug und kam schließlich im Seitengraben zum Stehen. Der Rentner erlitt dabei schwere Verletzungen und wurde in einem nahegelegenen Klinikum stationär aufgenommen. Am Chevrolet entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 7.000 Euro. Dieser war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der 86-Jährige wurde zuvor beim Polizeirevier in Werdau als vermisst gemeldet und ist im Bereich Werdau bereits durch seine unkontrollierte Fahrweise aufgefallen.

TextQuelle@PolizeiSachsen
BildQuelle@DavidRötzschke