TH klein – ausl. Betriebsmittel nach VU

Einsatzart: Technische Hilfeleistung
Alarmierungszeit: 17.05.2016 17:38
Einsatzort: B94, Lengenfeld
Eingesetzte Fahrzeuge: Kommandowagen
Gerätewagen
Vorausrüstwagen
Weitere Kräfte: Polizei, Rettungsdienst

Bremse und Gaspedal verwechselt

Lengenfeld– (AH) Die Bundesstraße 94 war für etwa eine Stunde gesperrt, nachdem es zwischen Lengenfeld und Rodewisch zu einem Verkehrsunfall gekommen war. Gegen 15 Uhr wollte eine 70 Jahre alte Frau mit ihrem Pkw Citroen von einem Parkplatz am Ortsausgang Lengenfeld nach links auf die B 94 auffahren. Sie verwechselte dabei Gaspedal und Bremse und stieß deshalb mit einem aus Richtung Rodewisch kommenden Pkw Opel zusammen. Die 65-jährige Opel-Fahrerin wurde dabei leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand mit 18.000 Euro Totalschaden. Die Freiwillige Feuerwehr Lengenfeld wurde alarmiert, um an der Unfallstelle ausgelaufene Betriebsstoffe abzubinden.

Artikel @Medieninformation der Polizeidirektion Zwickau