Sonderlage Sturm – 27 Einsätze


Am Morgen wurden wir gleichzeitig zu mehreren Einsätzen alarmiert.

Aufgrund der hohen Zahl an Anrufern, wurde die Landfunkstelle Lengenfeld aktiviert. Gleichzeitig wurde die Wache Lengenfeld durch mehrere Kameraden besetzt, welche in Bereitschaft blieben.

Bei der Landfunkstelle Lengenfeld gingen weitere Anrufe sowie Alarme der Leitstelle ein.
Diese wurden selbständig disponiert und abgearbeitet.

Während fast alle Fahrzeuge die Einsätze in der Gemeinde abarbeiteten, fuhr die Drehleiter mehrmals in überörtliche Gemeinden.

Nachdem wir 6 Stunden in Bereitschaft waren und es etwas ruhiger wurde, lösten wir die Bereitschaft auf.

Am späten Nachmittag alarmierte uns die Leitstelle Zwickau weitere drei Mal.

Die Feuerwehr Stadt Lengenfeld bedankt sich bei allen Kameraden, Helfern, dem Bauhof, den Familien sowie den Arbeitgebern der Kameraden. Dank der guten Zusammenarbeit konnte alle Einsätze sehr gut abgewickelt werden.

Bilder zu den Einsätzen