PKW Brand – Verkehrsunfall

Einsatzart: Technische Hilfeleistung
Alarmierungszeit: 19.02.2015 20:04
Einsatzort: Auerbacher Straße, Lengenfeld
Eingesetzte Fahrzeuge: Kommandowagen
Löschgruppenfahrzeug
Tanklöschfahrzeug
Gerätewagen
Weitere Kräfte: Polizei, Rettungsdienst

Ein gemeldeter PKW Brand stellte sich an der Unfallstelle als einen Verkehrsunfall mit einer Verletzten Person heraus.

Ein PKW kam Bergab in einer Rechtskurve nach Links auf den Fußweg und wieder zurück auf die Straße. Dabei stieß der PKW mit einem entgegenkommenden PKW zusammen.

Die Feuerwehr Lengenfeld betreute die verletzte Person vor Ort, bis zum eintreffen des Rettungsdienstes. Desweiteren wurde die Straße gereinigt und das Öl abgebunden.


 

PKW brennt nach Unfall – Fahrerin verletzt

Lengenfeld – (js) Nach dem Zusammenstoß zweier PKW am Donnerstagabend auf der Auerbacher Straße ist ein Wagen in Brand geraten. Eine 21-Jährige war mit ihrem PKW ins Schleudern geraten und mit einem entgegenkommenden Auto (Fahrer 57) zusammengestoßen. Durch die Kollision war im Motorraum des Verursacherwagens ein Feuer ausgebrochen, was jedoch vor Ort mit einem Handfeuerlöscher abgelöscht werden konnte. Die Verursacherin wurde mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden summiert sich auf rund 7.000 Euro.

@Medieninformation der Polizeidirektion Zwickau