Mittelbrand Wohnung

Einsatzart: Fehlalarm
Alarmierungszeit: 06.04.2015 07:38
Einsatzort: Bahnhofstraße, Lengenfeld
Eingesetzte Fahrzeuge: Kommandowagen
Löschgruppenfahrzeug
Tanklöschfahrzeug
Weitere Kräfte: Inspektionsbereichsleiter Reichenbach, Polizei

Die Feuerwehr Lengenfeld wurde am Morgen des Ostermontag zu einem vermeintlichen Wohnungsbrand in einen Wohnblock der Wohnungsbaugenossenschaft Lengenfeld alarmiert. Dort war ein Rauchmelder im ganzen Haus zu hören. Nachdem die Kameraden über die Drehleiter Zugang zur Wohnung erlangt hatten, stellten Sie in der Wohnung lediglich einen lautstarken Wecker fest, die Bewohner waren nicht zu Haus. Der Ruhestörer wurde abgestellt und die Einsatzstelle an die Polizei übergeben.