Brand mittel Wohngebäude

Einsatzart: Brand
Alarmierungszeit: 25.12.2017 22:51
Einsatzort: Lengenfeld, Hauptstraße
Eingesetzte Fahrzeuge: Einsatzleitwagen
Tanklöschfahrzeug
Drehleiter
Löschgruppenfahrzeug
Weitere Kräfte: Polizei, Rettungsdienst, A-Dienst RD, BU

In den Abendstunden des ersten Weihnachtsfeiertages wurde die Feuerwehr Lengenfeld mit dem Stichwort „Brand Mittel Wohngebäude“ zu einem Balkonbrand auf die Hauptstraße in Lengenfeld alarmiert. Am Einsatzort angekommen bestätigte sich die Lage. Der Angriffstrupp des Tanklöschfahrzeuges begann rasch mit den Löscharbeiten, wodurch Schlimmeres verhindert werden konnte. Durch Unterstützung des Löschgruppenfahrzeuges konnte der Brand gelöscht werden.
Die Drehleiter stand in Bereitschaft, um im Notfall schnell handeln zu können.
Durch das Alarmstichwort rückten außerdem ein Rettungswagen sowie die Einsatzleitung des Rettungsdienstes an.
Anschließend übernahm die Polizei die Einsatzstelle.

 

 

Balkonbrand

Lengenfeld – (wh) Auf der Hauptstraße geriet am späten Montagabend ein Balkon eines Mehrfamilienhauses in Brand. Kurze Zeit später griff das Feuer auf einen weiteren Balkon über. Die Windschutzverkleidungen hatten aus bisher ungeklärter Ursache Feuer gefangen. Die Kameraden der Lengenfelder Feuerwehr brachten den Brand unter Kontrolle. Verletzt wurde bei dem Brand niemand. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Quelle @ Polizei Sachsen